So züchten Sie einen Zitronenbaum in einer Tasse

Einen Zitronenbaum zu züchten ist eine angenehme Erfahrung, obwohl es 3 bis 4 Jahre dauern wird, bis Sie Ihre ersten Früchte pflücken können. Alles, was Sie brauchen, ist etwas Erde, einige Samen und eine Tasse. Lass uns gehen !

Wie wachsen Sie Ihren (ersten) Zitronenbaum?

• Pflücke die größeren Kerne einer Zitrone und reinige sie gründlich.

• Lassen Sie sie 6-7 Tage in einem Glas Wasser einweichen und wechseln Sie das Wasser täglich.

• Legen Sie in eine Tasse einige Steine ​​auf den Boden, um das Abtropfen zu erleichtern. Dann mit feuchter Erde auffüllen. dann die Samen ein Setzen Sie und lassen Sie zwischen jedem Samen einen Abstand von 5 mm.

• Bedecken Sie die Samen mit grobem Sand oder Kies.


• Besprühen Sie die Oberfläche alle 2-3 Tage mit Wasser und decken Sie den Topf immer mit einer Tüte oder Papier ab, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen.


Nach 7 oder 8 Tagen erscheinen junge Triebe.

Später können Sie die schönsten und widerstandsfähigsten dieser Einzeltöpfe umpflanzen Pflanzen in größere , um Ihren Zitronenbaum besser zu kultivieren. Beachten Sie, dass die Zusammensetzung des Bodens gleich bleiben sollte.

Stellen Sie Ihren Zitronenbaum in einen sonnigen, kühlen Raum. Im Winter gießen Sie es in Maßen und schützen Sie es vor der Kälte, indem Sie es drinnen halten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn ein paar Blätter fallen, das ist normal.
Schneiden Sie im Frühjahr unerwünschte Äste ab. Im Sommer sollte sie regelmäßig gegossen und ins Freie gestellt werden.